Baumhasel - Corylus colurna

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferzeit 5 - 10 Werktage

Die Anzahl kann im Warenkorb festgelegt werden. 

Informationen

Baumhasel - Corylus colurna

Baumhasel ist ein mittelgroßer Laubbaum, der in Europa, Asien und Nordafrika heimisch ist. 
Er gehört zur Familie der Birkengewächse und kann eine Höhe von bis zu 25 Metern erreichen. 

Der Baumhasel zeichnet sich durch eine breite, ausladende Krone aus, die dicht mit ovalen, dunkelgrünen Blättern bedeckt ist. Die Blätter sind leicht behaart und haben eine gezackte Kante. Im Herbst färben sie sich in ein warmes Gelb, bevor sie abfallen.

Die Baumhasel ist zweihäusig, das bedeutet, dass es männliche und weibliche Blüten gibt, die auf verschiedenen Bäumen wachsen. Die männlichen Blüten sind gelblich und hängen in langen Kätzchen herab, während die weiblichen Blüten unscheinbarer sind und in kleinen, runden Knospen an den Zweigen sitzen. Die Bestäubung erfolgt durch den Wind.

Ende September entwickeln sich aus den weiblichen Blüten kleine, runde Nüsse. Diese sind essbar und haben einen süßlichen und milden Haselnussgeschmack.

Die Baumhasel bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte und gedeiht am besten in gut durchlässigen, humusreichen Böden. Sie ist eine robuste und pflegeleichte Baumart, die auch sehr gut mit Trockenheit zurechtkommt. Deshalb wird sie auch häufig als Klimabaum bezeichnet.

Aufgrund ihrer schönen Krone und der attraktiven Herbstfärbung wird die Baumhasel gerne als Zierbaum in Parks und Gärten gepflanzt. Sie ist auch eine wichtige Nahrungsquelle für Vögel und andere Tiere, die sich von den Nüssen ernähren.

Das Saatgut der angebotenen Sämlinge stammt von regionalen Bäumen. 

Jetzt kaufen und in den nächsten Tagen einpflanzen! 

weitere Infos

Created with Sketch.

Pflanzengröße: 50-100cm
Standortansprüche: kommt auch auch sehr trockenen Standorten zurecht
Kronengröße: bis zu 25m hoch u. 15m breit
Boden: keine besonderen Ansprüche
Ph-Wert Optimimum: neutral bis leicht alkalisch
Lichtansprüche: Sonne bis Halbschatten
Reifezeit: September
Vermehrungsmethode: Samen