Edelkastanie - Castanea sativa

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferzeit 5 - 10 Werktage

Die Anzahl kann im Warenkorb festgelegt werden. 

Informationen

Edelkastanie, Esskastanie - Castanea sativa

Die Edelkastanie ist eine ganz besondere Baumart, die in der Zeit des Klimawandels viele Antworten auf Probleme liefert. Im Forst wird sie neuerdings immer öfter gepflanzt, da sie sehr schnell wächst und dabei sehr hochwertiges und witterungsbeständiges

Holz liefert. Zudem gilt sie als sehr anpassungsfähig und kommt auch mit sehr trockenen Standorten zurecht. Was sie jedoch gar nicht mag sind zu kalkhaltige Böden. 

Neben dem Holz sind die nahrhaften Nüsse sehr interessant. In der Vergangenheit war die Edelkastanie in vielen Bereichen auf der Welt ein Grundnahrungsmittel, bis sie vom Getreide abgelöst wurde. Die Verwendung der Nüsse kann sehr vielseitig sein, man kann sie klassich rösten, zu Püree oder auch zu Süßspeisen verarbeiten. Die Edelkastanie liefert hochwertige Kohlenhydrate und viele Ballaststoffe. Zudem ist die Nuss von Natur aus glutenfrei und für Allergiker eine Alternative. 

Anfang des 20. Jahrhunderts litten viele Bestände unter dem Befall mit Kastanienrindenkrebs, in Amerika wurde die Castanea dentata fast komplett ausgerottet. Auch die Castanea sativa kann vom Kastanienrindenkrebs befallen werden, ist jedoch deutlich resistenter als die C. dentata.
Als komplett resistent gelten Edelkastanienhybride aus Castanea sativa mit Castanea mollissima oder Castanea crenata. Solche Hybride entstehen durch Windbestäubung und haben nichts mit Gentechnik zu tun. Edelkastanienhybride biete ich auch an. 

Das Saatgut für die angebotenen Sämlinge stammt von regionalen und gesunden Bäumen. Zudem ist das Saatgut von Natur aus virusfrei.
 

Jetzt kaufen und in den nächsten Tagen einpflanzen! 

     

weitere Infos

Created with Sketch.

Versandhöhe: 30-50cm
Standortansprüche: saurer Standort ohne Staunässe
Kronengröße: bis zu 30m hoch und 15m breit
Boden: sandiger lehmiger Boden
Ph-Wert Optimimum: 5-6,5
Lichtansprüche: Sonne bis Halbschatten
Reifezeit: ab Oktober
Vermehrungsmethode: Samen